Eigenbeleg Vorlage Word › Kostenlose Word-Vorlage

Im Folgenden bieten wir unsere Eigenbeleg Vorlage für Word kostenlos zum Download an.

Diese steht im Word-Format zur Verfügung und kann nach dem herunterladen mit Ihren Angaben angepasst werden.

Zudem gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum korrekten Ausfüllen der Eigenbeleg Word Vorlage.

Eigenbeleg Vorlage Word kostenlos downloaden

Die Eigenbeleg Vorlage für Word kann als Word-Datei kostenlos heruntergeladen werden.

Haftungsausschluss: Da wir unsere Dokumente kostenlos anbieten, können wir hierfür keine Gewährleistung übernehmen. Die Nutzung der zum Download bereitstehenden Formulare erfolgt vollständig auf eigenes Risiko hin.

Eigenbeleg Vorlage für Word ausfüllen

Kennt Ihr eine gute Eigenbeleg Vorlage? Diese Frage wird oft von Jungunternehmern gestellt, welche einen wasserdichten Ersatzbeleg für eine fehlende Quittung ausstellen wollen.

Mit unserer Vorlage für Word können schnell und unkompliziert vollständige Eigenbelege erstellt werden.

Ein guter Vordruck sollte alle für das Finanzamt wichtigen Pflichtangaben enthalten sowie vollständig und glaubhaft ausgefüllt werden. Zum korrekten Ausfüllen können Sie folgende Anleitung nutzen.

Ausfüllhilfe zur Word-Vorlage

Sobald Sie unseren Eigenbeleg heruntergeladen haben, können Sie diese schnell und einfach mit Word bearbeiten.

Folgende Anleitung zeigt Schritt für Schritt auf, wie die Eigenbeleg Word Vorlage richtig auszufüllen ist.

  1. Anschrift: In der Kopfzeile können Sie nach Wunsch Ihren Firmennamen und Anschrift angeben.
  2. Belegnummer: Kennzeichnen Sie die Quittung mit einer Nummer. Dies erleichtert Ihre Buchhaltung, sobald sie mehrere Eigenbelege ausstellen.
  3. Gesamtbetrag: Geben Sie den bezahlten Gesamtbetrag inkl. MwSt. an.
  4. Zahlungsempfänger: Führen Sie Name und Anschrift des Zahlungsempfängers auf, welcher Ihnen die ursprüngliche Originalquittung ausgestellt haben sollte.
  5. Zahlungsdatum: Das Datum, an dem die Zahlung getätigt wurde.
  6. Aufwendung für: Wofür haben Sie die betriebliche Ausgabe getätigt? (Beispiel: Parkgebühren, Trinkgeldvergabe usw.)
  7. Beleggrund: Schildern sie einen glaubwürdigen Grund für das Ausstellen des eigenen Belegs. (Beispiel: Verlust der Originalquittung)
  8. Ort & Datum: Geben Sie an, wo und wann Sie den Eigenbeleg erstellt haben.
  9. Unterschrift: Mit einer handschriftlichen Unterschrift bestätigen Sie die Richtigkeit aller aufgeführten Angaben.
  10. Der Copyrighthinweis kann vor dem Ausdrucken des Eigenbeleges entfernt werden.

Tipp: Legen Sie dem mit Word erstellten Eigenbeleg wenn möglich einen Nebenbeleg bei, um auch die letzten Zeifel gegenüber dem Finanzamt beseitigen zu können.

Eigenbeleg handschriftlich erstellen oder Word Vorlagen nutzen?

Eigenbelege können auch handschriftlich erstellt werden. Dennoch lohnt es sich professionelle, einheitliche und vollständige Eigenbeleg Vorlagen für Word zu nutzen, da man hiermit nicht nur Zeit spart, sondern auch beim Finanzamt einen seriöseren Eindruck hinterlässt. Zudem sollte damit sichergestellt sein, dass alle Pflichtangaben angegeben werden.

Alternativ können Sie zu unseren Ersatzbeleg Mustervorlagen auch Ihre eigenen Vordrucke erstellen.

Hierzu zeigen wir auf, wie Sie selber Ihre Eigenbeleg Vorlage mit Word oder Excel erstellen können.

Weitere Vorlagen & Muster zum Eigenbeleg

Neben unserer Quittung Vorlage für Word können Sie auch unsere Eigenbeleg Vorlage für Excel nutzen, welche vollständig in Tabellenform aufbereitet und somit noch übersichtlicher ist.

Wer vor dem Ausfüllen der Vorlage einen bereits fertig ausgefüllten Eigenbeleg als Beispiel nutzen möchte, kann unser Eigenbeleg Muster als PDF-Datei kostenlos downloaden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkte | 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...